Kontakt

E-Mail: info@laborraum.ch

Adresse

Erika Gedeon
Ernastrasse 29
CH-8004 Zčrich

 

Ein Einblick in meine künstlerische Tätigkeit

Verschiedene Themen und Techniken faszinieren und beschäftigen mich. Einerseits sind es Farbräume/Farbkompositionen, andererseits ist es die Verflechtung von Bild und Text in "Geschicht-Skizzen".

 
Farbräume

leben von ihrer Vielschichtigkeit. Jedes Bild ist ein Experiment mit der Farbtransparenz und der Leuchtkraft – entstehend aus dem Neben- und Übereinander von zum Teil komplementären Farbräumen. Ich arbeite zur Zeit ausschliesslich mit Farbpigmenten, Kreide, Acryllack und Gouache. Farbpigmente faszinieren mich, weil sie meiner Freude an der Leuchtkraft der Farbe in einzigartiger Weise entgegenkommen. Als Untergrund verwende ich im Moment Packpapier, welches ich zuvor auf einen rauhen Untergrund spanne. Letzterer gibt dem Bild eine eigenwillige Struktur. Zum Schluss wird das Blatt auf Leinwand aufgezogen und auf Keilrahmen gespannt. Ich arbeitete bisher vor allem in kleineren Formaten. Da die Grösse des Packpapiers für Bilder grösseren Formates nicht mehr ausreicht, werde ich für grössere Bilder auf Leinwand weiterexperimentieren – experimentieren deshalb, weil ich verschiedene Gründe aus Kalk, Kreide und Sand entwickeln muss, welche mir erlauben, in ähnlicher Weise weiterzuarbeiten.

 
Geschicht-Skizzen

sind Bilder, spontan und skizzenartig aus einem Gedanken oder einem Wort entstanden – oder manchmal einfach aus dem Nichts aufgetaucht. Die Schrift wird dabei wie die Farbe Gestaltungsmittel und beschreibt fragmentarisch die Geschichte, welche dem Bild innewohnt. Ich verwende hier sehr unterschiedliche Materialien: Kohle, Gouache, Acryl, Kreide, Filzstifte in weiss/schwarz, verschiedene Folien, Transparenzpipaere, Klebestreifen, Leim. "Geschicht-Skizzen", meist in den Formaten 110x80cm, stellen für mich jeweils einen Ausgangspunkt für ein Bild/Geschicht-Projekt dar. Kürzlich entstand daraus zum Beispiel ein Entwurf für das Bilderbuch: "Wüstengrastümpler" (ein kleiner Einblick in die Geschichte ist in den nachfolgenden Seiten zu sehen).

Ich verfasse auch Texte und Kurzgeschichten, die ich anschliessend illustriere.


Öffentliche Ausstellungen und Auftritte

- Gruppenausstellung im Schulhaus Sihlfeld Zürich, Januar 1997: Märchenbilder
- Veröffentlichung von Geschichten mit Illustrationen im ABZ Forum, Mai 2000
- Kunstszene 2000, Hürlimann-Areal Zürich, Dezember 2000: Rot vor Blau/Blau vor Rot, Farbräume
- Ausstellung in der Galerie Claudine Hohl Zürich, Februar 2002: Farbräume

Einige meiner Bilder sind verkäuflich, nehmen Sie mit mir Kontakt auf.